Nahe Attraktionen

singletrack

Singletrack Glacensis

Singletrack Glacensis ist Europas größtes Netzwerk von Mountainbike-Strecken. Die Idee eines so umfangreichen Projekts wurde 2015 geboren und die Wege wurden so gestaltet und gestaltet, dass sie jedem Benutzer gefallen. Das Singletrack Glacensis-System ist insofern einzigartig, als Radfahrer die gesamte Region Kłodzko von Srebrna Góra nach Jagodna auf einem Singletrail frei fahren können.

Śnieżnik

Śnieżnik

Śnieżnik (1425 m über dem Meeresspiegel) ist der höchste Gipfel des Śnieżnik-Massivs und der polnischen Ostsudeten. Aufgrund des signifikanten Höhenunterschieds zwischen Śnieżnik und den umliegenden Gipfeln erhebt es sich deutlich über die umliegenden Berge. Oben befindet sich ein nach ihm benannter Unterstand Zbigniew Fastnacht mit 58 Betten.

Wodospad Wilczki

Wilczki Wasserfall

Früher als „Wodogrzmoty Żeromskiego“ bekannt, befindet sich der Wilczki-Wasserfall am Fluss Wilczka im Śnieżnik-Massiv (Ostsudeten) in der Nähe von Międzygórze. Der Wasserfall ist 22 m hoch und nach dem Kamieńczyk-Wasserfall der zweitgrößte Wasserfall in den polnischen Sudeten.

Góra Igliczna

Heiligtum von Maria Śnieżna

Ein Gebäudekomplex bestehend aus einer Kirche, einer Einsiedelei, einem ehemaligen Presbyterium, einem Kalvarienberg und einem Unterschlupf namens „Na Igliczna“. Die Architektur der Kirche repräsentiert den Barockstil. Die Kirche ist das Ziel zahlreicher touristischer Ausflüge. Der einfachste Zugang zum Heiligtum ist von Międzygórze.

Czarna Góra

Czarna Góra

Ein Komplex von Pisten und Pisten an den nordöstlichen Hängen von Czarna Góra und Żmijowiec. Neben perfekt präparierten Skipisten bietet die Anlage unter anderem Unterkunftsmöglichkeiten, Fahrradrouten und eine Seilbahn.

Dolni Morava

Dolni Morava

Ein moderner Familienurlaubsort in der Tschechischen Republik mit der größten Touristenattraktion des Śnieżnik-Massivs – „Pfad in den Wolken“. Diese einzigartige, einzigartige Attraktion ermöglicht es Ihnen, einen Spaziergang in einer Höhe zu machen, in der Vögel schweben!

Jaskinia Niedźwiedzia Kletno

Bärenhöhle

Eine der längsten und tiefsten Höhlen in Polen. Die Länge der offenen Räume und Korridore beträgt über 5 km und ihre Tiefe über 100 m. Entdeckt während des Betriebs eines Marmorsteinbruchs im Jahr 1966. Die Höhlenkorridore sind mit zahlreichen und vielfältigen Tropfsteinformen bedeckt.

Złoty Stok Kopalnia

Goldmine Złoty Stok

Die unterirdische Touristenroute der Mine verläuft unter anderem durch den „Gertrude Adit“, „Death Walkway“, den einzigen unterirdischen Wasserfall in Polen im „Black Adit“. Einige der Drift-Bürgersteige können mit einem 15-Personen-Boot etwa 200 Meter weit gesegelt werden.

Twierdza Srebrna Góra

Die Festung Srebrna Góra

Es ist einzigartig im Ausmaß des militärischen Kulturerbes Europas und eines der wichtigsten Denkmäler Niederschlesiens. Die Lage und Weite des gesamten Komplexes umfasst die Hochburg unter den größten Verteidigungsstrukturen in Europa.

Ruf mich an
Fahrt
bon turystyczny
cancel
bon turystyczny
Sie können Ihren Reisegutschein bei uns einlösen!
Weiterlesen